Какой будет перевод на немецкий язык?
Сообщений: 6 • Страница 1 из 1
 
21.03.2012 11:47:30

Rückmeldung

 
hheinemann
Ich suche die italienische Übersetzung für >Rückmeldung< im Sinne von Feedback.
 
21.03.2012 20:59:21

Re: Rückmeldung

 
electric_lady
hheinemann писал(а):Ich suche die italienische Übersetzung für >Rückmeldung< im Sinne von Feedback.


Hallo hheinemann! Ich würde "riscontro" oder "feedback" sagen. Ciao ciao :-)
 
22.03.2012 07:48:03

Re: Rückmeldung

 
mannivoigt
 
 
 
 
 
 
Сообщения: 169
Зарегистрирован: 28.03.2010 16:56:36
hheinemann писал(а):Ich suche die italienische Übersetzung für >Rückmeldung< im Sinne von Feedback.

Bei meinen Freunden höre ich häufig "feedback negativo" oder "feedback positivo".
Offensichtlich wird das Wort feedback als Anglizismus häufig verwendet.
:)
 
22.03.2012 11:10:59

Re: Rückmeldung

 
Sirio
 
 
 
 
 
 
Сообщения: 1109
Зарегистрирован: 16.03.2010 10:12:06
Leider nimmt das Englische immer mehr Überhand. Wer auf ein gepflegtes Italienisch Wert legt, benutzt aber 'riscontro'.
 
22.03.2012 20:03:02

Re: Rückmeldung

 
electric_lady
Sirio писал(а):Leider nimmt das Englische immer mehr Überhand. Wer auf ein gepflegtes Italienisch Wert legt, benutzt aber 'riscontro'.



Ja... "feedback" finde ich auch nicht unbedingt schön... Wenn es schon ein italienisches Wort dafür gibt, warum muss man unbedingt ein Anglizismus verwenden?!? Aber wie mannivoigt auch gesagt hat, nimmt (leider!) "feedback" immer mehr an Beliebtheit zu. Ich versuche "feedback" nur zu verwenden, wenn ich in dem selben Text sehr oft "riscontro" geschrieben habe ;-)
 
23.03.2012 12:41:00

Re: Rückmeldung

 
mannivoigt
 
 
 
 
 
 
Сообщения: 169
Зарегистрирован: 28.03.2010 16:56:36
hheinemann писал(а):Ich suche die italienische Übersetzung für >Rückmeldung< im Sinne von Feedback.


Da muss ich noch mal nachlegen:
Der Begriff "feedback" hat mittlerweile in alle europäischen Sprachen Einzug gehalten.
Nachzulesen bei Pons, Langenscheid, Duden usw.
Es geht ja auch gar nicht darum ob anglizismen schön sind oder nicht.
Sie sind Bestandteil unserer Sprache geworden.
Sprache entwickelt sich weiter durch täglichen Gebrauch.
Menschen bewegen sich ohne Grenzen in vielen europäischen Ländern.
Worte konnten das schon immer.
Daher scheint mir die Vorstellung dies zu unterbinden etwas mittelalterlich.
Unsere Sprachen bestehen doch, ohne das wir Notiz davon genommen haben, schon seit vielen Jahren aus einer Fülle von "Fremdwörtern".
Würden wir die alle eliminieren wäre eine Kommunikation gar nicht mehr möglich.
Die Damen aus München fliegen zum Shopping nach Mailand.
Mütter bringen ihre Kids morgens zur Schule.
Wir haben eine Menge von Patchwork-Familien.
Auf der Autobahn fahren wir Stop-and-Go.
Die letzte Aufgabe die ich meinen Kursteilnehmern stelle ist die Abgabe eines Feedbacks.
Das benötige ich um meine Vortragsqualität zu optimieren.
Wir sollten also auch dem Wort feedback seinen Platz im italienischen Sprachgebrauch einräumen.
Unkorrekt ist das auf gar keinen Fall. Auch wenn es nicht schön ist, die Realität hat uns da längst überholt.
 
 

Сообщений: 6 • Страница 1 из 1
 

Интерфейс Deutsch | Ελληνικά | English | Español | Français | Italiano | Polski | Português | Русский | Slovenščina | Türkçe | 中文
Feedback