Вопросы, связанные с обычаями, учреждениями, образованием и т.д. в других странах. Поиск советов для путешествующих друзей для переписки и т.д. ...
Сообщений: 3 • Страница 1 из 1
 
21.06.2010 09:35:09

Violon d'Ingres = Steckenpferd

 
Ina
Hallo liebe Forumteilnehmer,

ich bin auf den Ausdruck "violon d'Ingres" gestoßen, der laut Online-Wörterbuch soviel wie "Steckenpferd oder Liebhaberei", also ein Lieblingshobby bezeichnet.

Jetzt wollte ich wissen, ob sich jemand vorstellen kann, woher diese Ausdrücke jeweils im Französischen/Deutschen kommen? Ich mein, zwischen Geige und Spielzeugpferd liegen ja an sich Welten... ;)
 
21.06.2010 17:20:16

Re: Violon d'Ingres = Steckenpferd

 
tomasino
 
 
 
 
 
 
Сообщения: 38
Зарегистрирован: 29.04.2010 16:46:22
Hallo,

also woher violon d'Ingres stammt wird hier ganz gut erklärt. Ingres, ein Maler aus dem 19.Jhdt. spielte für sein Leben gerne Violine. Der Ausdruck "Ingres Violine" wurde dann schnell populär um eine aus Neigung gewählte Nebenbeschäftigung zu bezeichnen.

ich hoffe ich konnte dir damit erstmal helfen? :)
 
21.06.2010 17:22:56

Re: Violon d'Ingres = Steckenpferd

 
tomasino
 
 
 
 
 
 
Сообщения: 38
Зарегистрирован: 29.04.2010 16:46:22
hätte ich den verlinkten Artikel mal zu Ende gelesen..da wird nämlich auch die Herkunft des "Steckenpferds" bzw. des "Hobbys" erklärt :)

"Hobby Horse" meint Schaukelpferd, somit das (damalige) Lieblingsgerät/ Beschäftigung der Kinder, das deutsche Steckenpferd kommt vom Äquivalent mit Stecken :)
 
 

Сообщений: 3 • Страница 1 из 1
 

Интерфейс Deutsch | Ελληνικά | English | Español | Français | Italiano | Polski | Português | Русский | Slovenščina | Türkçe | 中文
Feedback