Какой будет перевод на французский язык?
Сообщений: 4 • Страница 1 из 1
 
09.11.2011 17:52:34

Ich bitte um eine Deutsch-Französisch Übersetzung

 
Kaathy
 
 
 
 
 
 
Сообщения: 2
Зарегистрирован: 09.11.2011 17:46:46
Guten Tag :)
Ich hab ein kleines Problem, und hoffe das ihr mir helfen könnt. Könnt ihr mir vielleicht diesen deutschen Text auf Französisch übersetzen? :)
Ich weiß, er ist etwas lang, aber er muss auch nicht perfekt übersetzt werden und die Wörter können vereinfacht werden.

Hallo, Ich erzähle euch heute etwas von den Katakomben in Paris. Als Katakomben von Paris werden die ehemaligen unterirdischen Steinbrüche unter Paris bezeichnet. Sie wurden erstmals benutzt um für den Bau von Häusern, da im Untergrund von Paris Steine, Lehm und Ton zu finden waren. Doch Ende des 18. Jahrhunderts ergab sich ein Problem, das Wachsen der Bevölkerung. Seuchen und Hungersnöte führten zu einer Überfüllung der Parieser Friedhöfe, die Ruhefristen für Verstorbene verkürtzen sich, weil dringend Platz für neue Tote geschaffen werden musste. Das Hervorhohlen nur halb verwester Leichen führte zu katastrophalen hygienische Zuständen. 1779 erstickten angeblich mehrere Bewohner der Rue de la Lingerie am Gestank von dem benachbarten Friedhofen, so wurde von der Behörde beschlossen Friedhöfe zu räumen. Die dort ausgegrabenen Knochengestelle wurden 1785 in die Katakomben überführt. Am Anfang war das aufstellen der Knochengestellt etwas unorganisiert, doch nach kurzer Zeit begannen die Totengräber damit, Schädel und Knochen aufzuschichten und durch bestimmte Anordnung den Katakomben ein dekoratives Element zu verleihen. Gedenktafeln und Holzkreuze kennzeichneten die Herkunftsfriedhöfe. Insgesamt wurden die Knochengestelle von 3 großen Friedhöfen in die Katakomben überführt.
heute ist ein kleiner Teil der Katakomben, ca 2 Kilometer, für Besucher zugänglich. Der Hauptteil bleibt jedoch unzugänglich, da dieser zur Verlegung von Versorgungsleitungen genutzt wurde. Außerdem gehört ein Trakt der Katakomben der Banque de France, die dort den Goldschatz der französischen Nationalbank untergebracht hat.
Der Eingang zu den öffentlich zugänglichen Katakomben liegt an der Place Defert-Rochereau. Dort erfolgt der Abstieg über 130 Stufen in den Untergrung. Die Teperatur in den Katakomben beträgt 14 Grad. Für die Begehung der zwei Kilometerlangen Route durch die öffentlich zugänglichen Katakomben sind ungefährt 45 Minuten erforderlich.




Danke im Vorraus :)
 
09.11.2011 18:14:42

Re: Ich bitte um eine Deutsch-Französisch Übersetzung

 
folletto
 
 
 
 
 
 
Сообщения: 1605
Зарегистрирован: 20.03.2011 15:03:37
Salut Kaathy,

Hausaufgaben? Bitte selber machen :-))


Lies Dich hier mal ein:

http://www.catacombes-de-paris.fr/
http://www.catacombes-de-paris.fr/german.htm


http://de.wikipedia.org/wiki/Katakomben_von_Paris
http://fr.wikipedia.org/wiki/Catacombes_de_Paris


Jetzt müsste es doch gehen ?!


Bonne soirée

Wer eine Fremdsprache lernt, zieht den Hut vor einer anderen Nation.
Martin Kessel
 
09.11.2011 18:22:38

Re: Ich bitte um eine Deutsch-Französisch Übersetzung

 
Kaathy
 
 
 
 
 
 
Сообщения: 2
Зарегистрирован: 09.11.2011 17:46:46
Ich verstehe leider fast kein Wort Französisch, sonst hätte ich es ja davor schon alleine gemacht. Desswegen hab ich diese Frage hier gestellt, aber Danke trotzdem. :)
 
24.11.2011 14:04:00

Re: Ich bitte um eine Deutsch-Französisch Übersetzung

 
klette
Bonjour! Aujourd'hui je vous raconte quelque choose sur les catacombes de/à Paris. C'est l'expression qu'on utilise pour les carrières sous-terraines de Paris.
Elles ètaient utilisées la première fois pour construire des maisons, comme on y pourrait trouver des pièrres,de la glaise et de l'argile.
Mais à la fin du 18ième siécle la population augmentait, alors on avait un problème. Des épidemis et des famines führten zu einer Überfüllung des cimétières de Paris, les Ruhefristen étaient écourcit parce qu'on avait besoin de la places pour les nouveaux morts. [keine Ahnung]
Il est raconté qu'en 1779 plusieurs gens de la Rue... s'étranglaient à cause de la puanteur de la cimétière à côté de la rue, alors, en 1785, on a décidé de mettre les cadavres aux catacombes.
Au début, la mise en route ??? était un peu inorganisée, mais après quelque temps les fossoyeurs commencaient à gerber ??? et à décorer les catacombes comme cela.
Des plaques commémorative et des croix en bois marquent les ???. En conclusion, les ??? de 3 cimétières étaient mis[ wenn ???weiblich ist, noch ein "e" ranhängen]aux catacombes.
Aujour'hui, une petite partie des catacombes - environ deux kilomètres - sont accessible pour la public.
Pourtant la partie principale reste fermé, parce qu'on l'utilisait pour y poser des tuyaux. De plus, cette partie est à la Banque antionale de la France[o.ä.], laquelle y mettait son or.
L'entrée des catacombes publique se trouve sur la place.. . Là, on descend plus que 130 girons au sous-sol. On a 14 dégrees aux catacombes et besoin de - environ - 45 minutes pour y faire un tour.

So! Das müsste so stimmen. Hoffentlich kannst du es noch gebrauchen! :D LG
 
 

Сообщений: 4 • Страница 1 из 1
 

Интерфейс Deutsch | Ελληνικά | English | Español | Français | Italiano | Polski | Português | Русский | Slovenščina | Türkçe | 中文